Aktuell

11. Ökumenischer Pilgertag:
"Die Kraft und die Herrlichkeit - in Ewigkeit?"

Start: St.-Jost-Kapelle bei Niedernhausen | Samstag, 23. Juni 2018, 10:00 Uhr

"Die Kraft und die Herrlichkeit - in Ewigkeit?" - so lautet das Motto des mittlerweile elften Ökumenischen Pilgertages in Fischbachtal. Das Motto ist wieder inspiriert durch die Aktivitäten der Initiative Fischbach­tal kreativ, die sich seit sechs Jahren für eine nach­haltige Entwicklung einsetzt und das Jahr 2018 dem vielschichti­gen Thema Energie und Nachhaltigkeit widmet.

Der Ökumenische Pilgertag ist ein gemeinsames Projekt der Evangelischen Kirchengemeinde Fischbachtal, der Katholischen Pfarrgruppe Reinheim / Groß-Bieberau, der Gemeinde Fischbachtal und des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald.

Während des Gehens (ca. 17 km) und an verschiedenen Stationen werden manchmal Lieder gesungen, genauso wird es aber auch Zeiten des Schweigens und des Redens geben. An den Stationen selbst sollen spirituelle Impulse, die das Thema "Energie und Nachhaltigkeit" beleuchten, als Anregung zum Nachdenken und Diskutieren dienen.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr an der St.-Jost-Kapelle mit einer Andacht und soll um rund 18 Uhr an der St.-Johannes-der-Täufer-Kirche in Niedernhausen beendet werden.
 

Anreise und Versorgung:

Anreise mit dem Bus:
Die Buslinien NH von Darmstadt und MO2 von Reinheim oder Brandau fahren nach Niedernhausen.
Hier findest du deine Verbindung zum Pilgerweg in Richtung Kapelle: www.rmv.de/auskunft/...
Gegenüber der Sparkasse (Darmstädter Straße 21) ist ein hölzerner Pfeilwegweiser zur St.-Jost-Kapelle und der Weg ist ab dort mit dem Zeichen J1 gut markiert. Von hier geht man ca. 20 Minuten zu Fuß zur Kapelle.

Anreise mit dem PKW:
Die Zufahrt in den Wald zur Kapelle ist für Fahrzeuge gesperrt.
Bitte parken Sie bei Bedarf auf den Parkplätzen der Firma Karl Meisenbach in der Karl-Meisenbach-Straße 7 und kommen Sie zu Fuß zur Kapelle (ca. 15 Minuten Fußweg).

Bekleidung und Verpflegung:
Der Weg geht überwiegend auf befestigten Wald- und Feldwegen oder kleinen Pfaden. Festes Schuhwerk und bei Bedarf ein Regenschutz wird empfohlen.
Mittags ist eine etwas längere Rast bei der Schneckenkapelle in Billings. Jeder bringt sein Essen und seine Getränke selbst im Rucksack mit.

In der Karte ist die St.-Jost-Kapelle markiert.



Größere Karte anzeigen